Radio Schubert – keepin‹ it real/ TheaterKunst Köln

Posted by admin & filed under .

Radio Schu­bert – keepin’ it real, UA, Gebäude 9 Köln, 2011

mit: Fre­de­rike Bor, Jan Arlt, Andreas Schmid

Köl­ner Stadt­an­zei­ger Diens­tag, 8. März 2011

Mari­anne Kierspel

“Drei Künst­ler zie­hen Par­al­le­len zwi­schen Franz Schu­berts Zeit und der Gegen­wart(…) “Radio Schubert- keepin› it real” ist ein Spiel mit Zeit­sprün­gen (…) viel­mehr gibt es einen Mix aus Lied- Gedicht-Vorträgen, Tanz­ein­la­gen und lächer­lich inhalts­lee­ren Reden von Heute, in denen sich die Elite selbst fei­ert. Das Thea­ter­kon­zert spießt feu­da­lis­ti­sche Struk­tu­ren einst und jetzt auf, ver­al­bert gesell­schaft­li­chen Glanz von Baro­nen einst und jetzt. Eine gewisse Kon­zen­tra­tion bringt Jan Arlts elek­tro­ni­sche Musik ein. Arlt ersetzt Schu­berts Begleit­sätze durch spar­same, neue Klänge. Die lang­sa­men Ver­läufe, lei­sen Geräu­sche und ver­hal­tene Ryth­men schaf­fen eine akkus­ti­sche Bühne für das bunte Trei­ben mit Lied­kunst, Mär­chen, Ver­sen und Reden. Die satirische- traurig- melan­cho­li­sche Mix­tur regt ein gutes Stünd­chen lang zum Nach­den­ken an.

Comments are closed.